Pfingstsonntag – 23. Mai

Die Herabkunft des Heiligen Geistes
Fresko in der Stiftskirche Wilhering

Als der Tag des Pfingstfestes gekommen war, waren alle zusammen am selben Ort.
Da kam plötzlich vom Himmel her ein Brausen, wie wenn ein heftiger Sturm daherfährt,
und erfüllte das ganze Haus, in dem sie saßen.
Und es erschienen ihnen Zungen wie von Feuer, die sich verteilten;
auf jeden von ihnen ließ sich eine nieder.
(Apostelgeschichte 2, 1-3)

Pfingstsonntag, 23. Mai 2021

10.00 Uhr: Pontifikalamt zum Pfingstsonntag
Mit Abt Reinhold Dessl

Lesungen und Gebete der Liturgie – Schott-Messbuch

Andrea Gabrieli (1533-1585): Missa Quatuor Vocum
Emmanuel Mlenga (lebt in Malawi, Afrika): Alleluia
Sergej Rachmaninov (1873-1943):
Hvalite Gospoda aus „Liturgie des Hl. Johannes Chrysotomus“ op. 31

Orgelstücke
Filippo Capocci (1840-1911): Fantasia per l’organo sopra il „Veni creator“
Émile Paladilhe (1844-1926): Andante cantabile, aus: „Messe de la Pentecôte
Carl Piutti (1846-1902): „Die Pfingstfeier“, op. 16

Barbara Kampenhuber, Oboe
Lena Krempl, Englischhorn
Clemens Baumkirchner und Simeon Körber, Fagott
Sängerinnen und Sänger des Stiftschores
Ikarus Kaiser, Orgel
Till A. Körber, Leitung

Predigt zum Pfingstfest
Abt Reinhold Dessl

Pfingstgedanken
Stiftspfarrer Pater Johannes Mülleder

Pfarre Wilhering

Wein aus Wasser
Videoimpuls von Abt Reinhold Dessl

Religion in TV und Radio
Mo 19.54 ORF 2 FeierAbend Aus der Stille – Dirigent Franz Welser-Möst
PS: Buchtipp: Franz Welser-Möst: Als ich die Stille fand

 

 

« zurück