Natur

Die Zisterzienser waren seit der Gründerzeit immer mit der Natur verbunden.

Sie haben Ihre Klöster immer in einem abgelegenen Tal an einem Fluss gebaut, und dort das umliegende Land mit ihrer Hände Arbeit gepflegt und bebaut.

Sie haben sich große Verdienste erworben für die Kultivierung des Landes. Eine nachhaltige Pflege und Sorge für die Natur ist ein großes Anliegen der Klöster in unserer Zeit.